Frösche, Molche und Kröten live im Unterricht

Die 2. Klassen der NMS Gnas nahmen an einem Unterricht über die 16 heimischen Amphibienarten teil. Dabei wurde eine Reihe von Amphibienarten aus den Fangkübeln der Schutzzäune hergezeigt. Mag. Bernard Wieser ist Biologe und koordiniert seit 20 Jahren die Amphibienschutzaktivitäten im Bezirk Südoststeiermark. Die Neue Mittelschule Gnas betreut mit Fr. Dipl.Päd. Maria Altenburger seit 10 Jahren eine Wanderstelle bei den Roth-Teichen in Obergnas.

zu weiteren Fotos