EH: Kulinarik-Tour im Herzen von Gnas

Im Rahmen des Projektes Gnas wurde im Unterrichtsfach Ernährung und Haushalt der 2. Klasse ein Lehrausgang in das schöne Ortszentrum von Gnas getätigt. Diese Kulinarik-Tour durch Gnas mussten sich die Schülerinnen und Schüler aber erst erarbeiten, denn es wurde eine kleine Schnitzeljagd veranstaltet. Zu jeder der drei Stationen im Ort mussten Fragen richtig beantwortet werden, um den Hinweis für die nächste Station zu bekommen.

Die erste Station unserer Kulinarik-Tour war der Bauernladen Kunst und Kost. Hier mussten die Schülerinnen und Schüler herausfinden, wo die angebotenen Produkte herkommen und welche Lebensmittel gerade Saison haben. Danach ging es weiter in den Spar-Supermarkt. Dort beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler genauer mit den Etiketten von Lebensmitteln (Herkunft, Gewicht, Preis).

Abschließend besuchten wir die Konditorei Wagner, wo wir gemeinsam die Geschmacksknospen ganz schön auf Probe stellen mussten. Aufgabe war es nämlich, eine Sorte Eis beziehungsweise die Gnaser Schnitte zu verkosten und das zuerst mit dem Sehsinn, dann mit dem Geruchssinn und letztendlich mit dem Geschmackssinn. Ziel dieses Lehrausganges war es, den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung von regionalen und saisonalen Lebensmitteln nahe zu bringen sowie ihnen aufzuzeigen, wo man diese Lebensmittel kaufen kann und wie sie gekennzeichnet werden.

Alles in allem war es ein schöner kulinarischer Ausflug in das Zentrum von Gnas. Wir danken Frau Haas vom Bauernladen, Herrn Fürpaß und seinem Team vom Spar-Supermarkt und der Konditorei Wagner für die nette Aufnahme unseres Besuches!

s.matzer

zu den Fotos